ICH WOTT. ICH WOTT. ICH WOTT.

«Ich wott. Ich wott. Ich wott.», sagt Emanuela, eines der beiden ungeborenen Kinder, in der Eröffnungsszene des «Einsiedler Welttheaters», das Lukas Bärfuss für 2020 neu geschrieben hat.
Wie ungeboren fühlen sich auch die theaterbegeisterten Frauen, Männer und Kinder, die Anfang Jahr zehn Wochen lang geprobt hatten und vom Coronavirus unsanft gestoppt wurden. Sie hätten so gern weitergemacht und das Stück Szene für Szene erarbeitet. In der Zwangspause waren sie im Homeoffice kreativ. Sie drehten Videos, die wir zu einem kleinen Welttheater zusammengefügt haben.
Man spürt es: Ihr Wille, dabei zu sein, wenn man sie später wieder spielen lässt, ist ungebrochen. Sie haben ja den Rhythmus aus dem ersten Bild noch in den Beinen. Da waren sie bei den Proben mit Dreschflegeln und Heugabeln unterwegs, sie pflügten und säten, denn sie wussten: «Buure simmer!» Jetzt freuen sie sich darauf, 2024 eine reiche Ernte einzufahren.

Im Andenken

Karl Hensler-Kälin zum Tell

«Einsiedler Welttheater» erst im Jubiläumsjahr 2024

Der Vorstand der Welttheatergesellschaft Einsiedeln hat entschieden, das von 2020 auf 2021 verschobene «Einsiedler Welttheater» im Jubiläumsjahr 2024 («100 Jahre Welttheater») aufzuführen. Der Beschluss wurde in Anbetracht der ungewissen Entwicklung der Corona-Pandemie und des damit verbundenen finanziellen Risikos für die Welttheatergesellschaft gefasst. Bei der Beurteilung der Situation hatte die Sicherheit der Mitwirkenden und des Publikums oberste Priorität.

Der bisher längste Unterbruch

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 9

Aufruf ans «Mittelalter»

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 8

Das «Triumphirat» von 1930

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 7

Brandheisse Szenen mitten im Spiel

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 6

Drive-in am Bühnenrand

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 5

Die Muttergottes und der heilige Meinrad

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 4

«Kostümierte Darsteller und geschulte Dilettanten»

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 3

Premiere nach nur zwei Monaten

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 2

Wer hats erfunden?

Das grosse Welttheater in kleinen Geschichten - Folge 1

Lukas Bärfuss über das Einsiedler Welttheater

Eindringlich und unverwechselbar

Wie Werner Jeker das Plakat zum Welttheater 2020 entwarf
Welttheatergesellschaft Einsiedeln | Postfach 523 | 8840 Einsiedeln
055 422 16 92 | 0inq-foc4@wu2elv9ttd+hez/ati1erv4.cw1ha