Tickets

Vorgehen in Bezug auf bereits erworbene Tickets

Ihr Ticket für das "Einsiedler Welttheater" 2020/2021

Wegen der Corona-Pandemie, deren Ende zurzeit nicht absehbar ist, hat die Welttheatergesellschaft Einsiedeln Anfang Oktober entschieden, das für 2020 angekündigte und auf 2021 verschobene "Einsiedler Welttheater" erst im Jubiläumsjahr 2024 aufzuführen. Dann werden es 100 Jahre her sein, seit das Schauspiel von Pedro Calderón de la Barca zum ersten Mal auf dem Klosterplatz von Einsiedeln inszeniert wurde. Auch 2024 soll die für 2020 vorgesehene Neufassung von Lukas Bärfuss in der Regie von Livio Andreina gezeigt werden.

Ihre für 2020 und/oder 2021 gekauften Tickets werden auch im Jubiläumsjahr 2024 gültig sein. Sobald der Vorverkauf eröffnet sein wird, können Sie diese in einer adäquaten Kategorie für das von Ihnen gewünschte Datum umtauschen. Wenn Sie Ihre Tickets behalten, was wir sehr schätzen würden, unterstützen Sie die Welttheatergesellschaft in einer schwierigen Zeit.

Sie haben auch die Möglichkeit, der Welttheatergesellschaft einen Solidaritätsbeitrag zu spenden. Damit helfen Sie uns, die durch die Corona-Pandemie verursachten Zusatzkosten zu senken.

Sollten Sie eine Rückerstattung wünschen, bitten wir Sie, den Antrag mit dem entsprechenden Formular und den Tickets an die Welttheatergesellschaft zu senden. Beachten Sie bitte, dass es einige Wochen dauern kann, bis das Geld wieder auf Ihrem Konto ist. Falls Sie bei Ticketmaster gebucht haben, sollten Sie alle Informationen bereits per E-Mail erhalten haben.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Kontakt:
Welttheatergesellschaft Einsiedeln
Postfach 523
8840 Einsiedeln
055 / 422 16 92


Das Spielbüro ist ab 01.05.2021 geschlossen. Für allgemeine Anfragen sind wir per Mail für Sie erreichbar.
E-Mail:
5spr5iep6lbb$uem&rog#@wx7elr-ttv/hei#atg$erd%.ce1ht
Welttheatergesellschaft Einsiedeln | Postfach 523 | 8840 Einsiedeln
055 422 16 92 | )inh-fow#@wg.elu6tti6hey5ata'erv7.cc.hj